2. Mai 2021

Zeichen gegen Sexualisierung im Sport

Frauen dürfen einen Sport ausüben, solange sie schön – in wenig – anzusehen sind?!
Sarah Voss thematisiert die Grenze zwischen Ästhetik und Sexualisierung und eröffnet eine Debatte „Kleidung im Sport“, die nicht mehr degradieren soll.

Die WAKO Deutschland positioniert sich klar gegen Sexualisierung im Sport!

Pionierin im Ganzkörperanzug – Voss ist stolz, „die Erste zu sein“
(Stuttgarter Zeitung v. 21.04.2021)

Wir suchen Sponsoren!

Abonniere unseren Newsletter

Newsletter anmelden

Beitrag teilen